Über uns

Staßfurter Kritzeltag 2019

Über uns

Die "Bunte Insel Staßfurt" ist ein Projekt der gemeinnützigen Schloss Theatrum Herberge Hohenerxleben Stiftung, die vor über 20 Jahren gegründet wurde, um das verfallene Schloss in Hohenerxleben zu einem Ort für Kunst und Kultur, aber vor allem für die Begegnung aufzubauen. Die 1997 am Schloss eröffnete Künstlerwerkstatt von Nikoline F. Kruse entwickelt seit 2016 verstärkt Kunstprojekte im öffentlichen Raum – unterstützt von Janette Zieger (Atelier Luminiah) und Janet Schmidt.
"Kunst im Park" seit 2017 alljährlich im verwilderten Schlosspark in Hohenerxleben, die erste Staßfurter Straßengalerie in der Wasserstraße Ecke Prinzenberg (2017/18), die Kinder-Licht-Kunst-Ausstellung "Licht in allen Läden" in Staßfurt (2018/19) und "Der Stoff aus dem die Träume sind – Kinderfahnen für ein buntes Staßfurt" (2019)

Für unsere Aktivitäten haben sich besondere Bündnispartner und Förderer gefunden, denen wir an dieser Stelle danken möchten. Nur durch Ihre Offenheit und Einsatzbereitschaft können wir gemeinsam unsere Stadt ein wenig bunter machen:
Danke an: die Stadt Staßfurt, die Stadtwerke Staßfurt, die Salzlandsparkasse, die Erdgas-Mittelsachsen GmbH und die Wohnungsbaugesellschaft Staßfurt

Unsere laufenden Kunstkurse werden veranstaltet von der Schloss Theatrum Herberge Hohenerxleben Stiftung
im Bündnis für Bildung mit der Stadt Staßfurt, der Stiftung Staßfurter Waisenhaus, der Lebenshilfe Bördeland und dem BBRZ Aschersleben e.V..
Sie werden gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Fördermaßnahme "Kultur macht stark", begleitet vom Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

Kunst im Park

Kunst im Park

Kinder gestalten Kunstobjekte für den verwilderten Schlosspark in Hohenerxleben und lassen die ursprüngliche Gestalt der historischen Parkanlage ahnbar werden …
Seit 2017 startet die Ausstellung jährlich am 1.Mai, wächst über die Sommermonate und endet am 31. Oktober. Die Rundgänge finden zum Tag des offenen Denkmals statt. Führungen gerne nach Vereinbarung.

Staßfurter Straßengalerie

In zwei einwöchigen Ferienwerkstätten erarbeiteten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eigene Entwürfe und gestalteten riesige Holzplatten mit Malerei, zum Schutz der Schaufenster eines leerstehenden Kaufhauses in zentraler Lage.

2017: Haus Deppe, 2018: Haus Hamsterstraße

Die Montage der Bilder übernahmen Tino Hartmann und die Teilnehmer der Jugendhilfemaßnahme vom Salzlandkreis der Jugendwerkstatt im BBRZ. 2017 half ebenso Thomas Schmidt mit seinem Vater. 2018 halfen Christian Schüler, Stefan Beyer und Frank Wabnitz von der Stadt Staßfurt.

 

Staßfurter Straßengalerie
Licht in allen Läden

Licht in allen Läden

Über 200 Kinder gestalteten unterschiedlichste leuchtende Kunstobjekte und 26 Ladenbesitzer stellten diese in den Wintermonaten in ihren Schaufenstern und Läden entlang der Haupteinkaufsstraße in Staßfurt aus. Die Ausstellung war ein Magnet für abendliche Spaziergänger und hob die Stimmung in der Innenstadt.

Aufgrund der bisherigen Anfragen: Gerne können auch Sie „Licht in allen Läden“ machen. Verweisen Sie nur kurz auf Staßfurt als Ort der Idee. Alles weitere ist Ihnen überlassen. Gerne können Sie sich mit Fragen an uns wenden. Gegen einen Unkostenbeitrag senden wir Ihnen auch die ausführliche, gedruckte Projektdokumentation zu.

2018/19 gefördert im Rahmen des Leitbildprozesses von der Stadt Staßfurt, vom Fonds Soziokultur, der Salzlandsparkasse, den Stadtwerken Staßfurt und der Erdgas-Mittelsachsen GmbH.

 

Nikoline F. Kruse

Nikoline F. Kruse

Bildende Künstlerin am Schloss Hohenerxleben, Restaurierung und Neugestaltung von Decken- und Wandmalerei, Bühnenbildnerin des Ensemble Theatrum, Werbe-Gestalterin des Schlossprojektes
Meine "Pädagogik auf Augenhöhe" habe ich gemeinsam mit den Jugendlichen in Hohenerxleben in den Anfangsjahren des Schlossaufbaus entwickelt. 2011-14 habe ich in der Kreativwerkstatt in Aschersleben Kinder-Kunstprojekte durchgeführt. Seit 2014 gebe ich Kunstkurse in Staßfurt, die über die Fördermaßnahme "Kultur macht stark" finanziert werden.

Seit Januar 2019 bin ich Neulandgewinnerin der Robert Bosch Stiftung – mit dem Projektraum "Bunte Insel Staßfurt"

Janette Zieger

Atelier Luminiah in der Klosterbergestraße in Magdeburg, Bibliothekarin, Tischergesellin und Glaskünstlerin
Erfinderin der Babysternschnuppe



Janet Schmidt

Janet Schmidt

Janet Schmidt unterstützt als Ehrenamtliche unsere Kurse seit 2016. Sie hat selbst 2 Kinder.

Wir sind auch auf Facebook